Ergotherapie … bei Kindern

 
„Nur das, was ein Kind selber entdeckt, verbessert seine Fähigkeit,
  Probleme zu verstehen und zu lösen.“
 
Die Handlungskompetenz im Alltag zu verbessern ist das Ziel in der Therapie.
 
Mögliche Themen könnten sein:
  • Grobmotorik
  • Feinmotorik
  • Graphomotorik/Malentwicklung
  • Wahrnehmung
    • Vestibulär
    • Propriozeptiv
    • Taktil
  • Körperschema
  • Aufmerksamkeit
  • Handlungsorganisation
 
Im Therapiesetting ist das Kind selbstständig aktiv. Es lernt Handlungen erfolgreich zu lösen. Konzentration, Koordination, Wahrnehmung und Aufmerksamkeit
werden dabei verbessert. Ich kenne die Normalentwicklung eines Kindes und kann dadurchaltersentsprechende Aktivitäten auswählen und begleiten.

 

 

 

 

 

   

 

Joomla Template - by Joomlage.com